StopReset

Event 201

Great Reset

 

Was man über den "Great Reset" wissen sollte

Die globalistische Technokratie nutzt die COVID-19-Pandemie, um die demokratische Rechenschaftspflicht zu umgehen, sich über die Opposition hinwegzusetzen, ihre Agenda zu beschleunigen und sie der Öffentlichkeit gegen unseren Willen aufzuzwingen.

The Great Reset bezieht sich auf eine globale Agenda zur Überwachung und Kontrolle der Welt durch digitale Überwachung. Sie sind daran durch eine elektronische ID gebunden, die mit Ihrem Bankkonto und Ihren Gesundheitsdaten verknüpft ist, sowie durch eine Sozialkredit-ID, die am Ende jede Facette Ihres Lebens diktieren wird.

 

Beim Great Reset geht es darum, den Kapitalismus und das freie Unternehmertum loszuwerden und sie durch Technokratie zu ersetzen, die öffentlich als "nachhaltige Entwicklung" und "Stakeholder-Kapitalismus" bezeichnet wird.

 

Es gibt keinen einzigen Lebensbereich, der bei diesem Great Reset-Plan ausgelassen wird. Die geplante Reform wird sich auf alles auswirken, von der Regierung, Energie und Finanzen bis hin zu Nahrung, Medizin, Immobilien, Polizeiwesen und sogar darauf, wie wir mit unseren Mitmenschen im Allgemeinen umgehen.

 

Der Große Umbruch und die Vierte industrielle Revolution sind umbenannte Begriffe für Technokratie und die alte "Neue Weltordnung", die mit der transhumanistischen Bewegung verschmolzen wurde.

 

Der Schutz der Privatsphäre ist eine große Hürde in diesem Plan, weshalb alle Anstrengungen unternommen werden, um die Menschen dazu zu bringen, ihre Ansichten über das Recht auf Privatsphäre zu lockern. In den USA haben wir auch die Verfassung, die im Wege steht, weshalb die Bemühungen, sie zu untergraben, zu umgehen, zu ignorieren oder aufzuheben, zunehmen.

 

Technokratie ist ein wirtschaftliches System der Ressourcenallokation, das sich um Technologie - insbesondere künstliche Intelligenz, digitale Überwachung und Großdatenerfassung - und die Digitalisierung von Industrie und Regierung dreht, was wiederum die Automatisierung von Social Engineering und sozialer Herrschaft ermöglicht und damit die Notwendigkeit einer demokratisch gewählten Führung überflüssig macht.

 

Während der wirkliche Plan darin besteht, eine technologiegetriebene Dystopie ohne demokratische Kontrolle einzuleiten, sprechen sie von diesem Plan als einem Weg, uns wieder in Einklang mit der Natur zu bringen. Quelle

 

Kardinal warnt: COVID wird für den“Great Reset“ verwendet um „Freiheit“ und „Familien“ anzugreifen

Kardinal Raymond Burke hat vor der Gefahr „gewisser Kräfte“ gewarnt, die den Deckmantel von COVID-19 nutzen, um „Angst“ zu verbreiten, Freiheit und Familie anzugreifen und so den „Großen Reset“ voranzutreiben. Quelle

 

Jetzt ist es an der Zeit, sich zu wehren

Es ist wichtig zu verstehen, dass jetzt die Zeit ist, zu kämpfen: allen verfassungswidrigen Erlassen zu widerstehen. Sobald die "neue Weltordnung" in Kraft ist, werden wir nicht mehr in der Lage sein, etwas dagegen zu tun.

 

Unser Leben - unsere Gesundheit, Bildungs- und Arbeitsmöglichkeiten, Finanzen und unsere eigene Identität - wird so sehr mit der automatisierten technologischen Infrastruktur verwoben sein, dass jeder Versuch, sich davon zu befreien, dazu führt, dass man ausgesperrt oder aus dem System gelöscht wird, so dass man nicht mehr lernen, arbeiten, reisen oder Handel treiben kann. 

 

Es klingt weit hergeholt, wenn man jedoch den technokratischen Plan bis zu seinem unvermeidlichen Ende verfolgt, ist es im Grunde das, was man am Ende bekommt. Die Warnzeichen sind überall um uns herum, wenn wir bereit sind, sie als das zu sehen, was sie tatsächlich sind. Die einzige Frage ist jetzt, ob genug Menschen bereit sind, sich dagegen zu wehren, um einen Unterschied zu machen. 

 

Wir müssen weiter auf Transparenz und Wahrheit drängen. Wir müssen auf medizinische Freiheit und persönliche Freiheit bestehen. Uns nicht zum Schweigen zwingen lassen.

Und, was noch wichtiger ist, die Angst loslassen. Es ist eine ängstliche Öffentlichkeit, die es der technokratischen Elite erlaubt, die Zukunft zu diktieren und unsere persönlichen Freiheiten wegzureißen. Es ist die Angst, die es der Tyrannei erlaubt, zu gedeihen. Schau Dir die Daten wirklich an, damit Du selbst sehen kannst, dass Panik ungerechtfertigt ist.

@StopReset (siehe auch CHD-Artikel "Großer Überblick über die aktuellen Pandemie-Begünstigten")

 

Die Rolle von Klaus Schwab  & dem WEF

Die aktuelle Angst vor einer Pandemie war ein perfekter Auslöser, um die ruchlose Agenda - von Great Reset - in Gang zu bringen... Die aktuelle Krise des COVID-19 wird vom Weltwirtschaftsforum und seinem Vorsitzenden Klaus Schwab als perfekter Auslöser für die Umsetzung ihres grandiosen technokratischen Plans angesehen. Big Tech wird kommen, um die Welt zu 'retten' ...

Dieses techno-faschistische Rezept wird dann auf höchst undemokratische Weise, ohne öffentliche Debatte oder skeptische Hinterfragung, bald in die Agenda der G20 und der Europäischen Union integriert werden - umbenannt in Great Green Deal ... Quelle

 

Siehe auch Klaus-Schwab-sein-grosser-faschistischer-Reset.pdf

Quelle

 

Dr. Reid Sheftall über die vielen Ungereimtheiten rund um SARS-CoV-2

Ivor Cummins interviewt Dr. Reid Sheftall über die vielen Ungereimtheiten rund um SARS-CoV-2, das Virus, das COVID-19 verursacht, und die damit verbundenen Maßnahmen zur Eindämmung. Sheftall ist ein intelligenter Chirurg, der bei den SATs im 99,95-Perzentil gepunktet hat und bei seinen medizinischen und chirurgischen Vorstandsprüfungen überdurchschnittlich gut abschnitt.

"Wenn die Wissenschaft den auferlegten Beschränkungen zuwiderläuft, wird klar, dass es eine finstere versteckte Agenda gibt. Viele der globalen Elite brauchen diese Krise und haben "in den letzten acht Monaten Panik geschürt. Warum sie es tun, können Sie argumentieren, aber die Tatsache, dass sie es tun, ist klar und offensichtlich."

Letztendlich glaubt Cummins, dass es nicht ein "einzelnes böses Genie gibt, das eine Katze streichelt", das eine Verschwörung orchestriert hat, sondern dass COVID-19 eine Gelegenheit darstellte, die mehrere Entitäten genutzt haben, um ihre eigenen Agenden zu fördern. Die WHO, die U.N., die europäischen Impfstoffallianzen, Sie wissen schon, haben Pläne für Impfpässe bis 2021, und die wurden vor ein oder zwei Jahren veröffentlicht.  Mehr / Quelle

 

Die magische Virusrettung der Finanzelite?

Die amerikanische Investmentbankerin und ehemalige Offizielle Catherine Austin Fitts spricht darüber, wie das magische Virus alle Probleme der Finanzelite lösen soll. Quelle / Video

Zitat Catherine Austin Fitts: "Ich würde das, was Covid-19 ist, als die Instutition der Kontrolle beschreiben, die notwendig ist, um den Planeten von einem demokratischen Prozess in eine Technokratie zu verwandeln. ... es ist viel mehr wie ein Staatsstreich als ein Virus. (10:42)

 

Der Plan für ein globales System der Sklaverei

Die Unruhen in den USA waren nicht zufällig. Laut Catherine Austin Fitts deutet das Muster darauf hin, dass sie Teil eines Plans zum Erwerb von Grundstücken waren. Pandemische Maßnahmen haben die Fähigkeit der Menschen, sich zu versammeln und Informationen von Angesicht zu Angesicht auszutauschen, stark eingeschränkt.

Ein Sklavensystem, das von den Ideologien des Transhumanismus und der Technokratie durchdrungen ist, wird direkt vor unseren Augen geschaffen – und die aktuellen Lockdowns, die Schließung kleiner Unternehmen und die Neudefinition von „normal“ sind alle Teil eines geplanten globalen Regierungssystems, das die Souveränität und die individuellen Rechte beenden wird.

Die Internet-Zensur durch Big Tech hat den Informationsaustausch noch weiter dezimiert. Letztendlich versuchen sie, die Menschen dazu zu bringen, sich für eine Lösung zu entscheiden, bevor sie deren volle Auswirkungen verstehen. Quelle

 

Klassenkampf von oben

Die Corona-Lockdowns fügen dem Freiheitsabbau sozialen Kahlschlag hinzu und beschleunigen die Konzentration wirtschaftlicher Macht. Buffets entlarvende Aussage: „Es herrscht Klassenkrieg, richtig, aber es ist meine Klasse, die Klasse der Reichen, die Krieg führt, und wir gewinnen.“ Die Mehrheitsgesellschaft hat den Siegeszug der Superreichen verschlafen, hat sich von den Champagner-Schlürfern die Butter vom Brot nehmen lassen. Mehr / Quelle

 

"Wer in der Demokratie schläft, wacht in der Diktatur auf !", Johann Wolfgang von Goethe

 

ISBN 978-3-86489-316-2

Video1  2:36:43
Video2     38:54