Das Grosse Erwachen

StopReset

Deutschland 
Robert Koch-Institut

Institut für Irreführung

Massenhafte Freiheitsberaubung, Reise- und Versammlungsverbote, immer schärfere Maskenpflicht, Ausgangssperren, permanente Nötigung zum Testen und Impfen: Seit mehr als einem Jahr regiert in Deutschland ein Pandemie-Notstandsregime. Die „wissenschaftliche Evidenz“ dafür liefert die oberste staatliche Gesundheitsbehörde, das Robert Koch-Institut (RKI). Doch wie evident sind die Daten, auf denen all diese Maßnahmen fußen, wirklich? Darüber redet das RKI nicht gern, wie eine teilweise groteske Kommunikation der Autorin mit dem Institut seit Sommer 2020 zeigt. Mehr / Quelle

 

Die Akte Wieler: Verflechtungen und Enthüllungen

Diese Dokumentation deckt einen handfesten Statistikbetrug auf, für den Lothar Wieler als Chef des Robert Koch-Instituts die Verantwortung trägt. Mit allen Tricks und Kniffen treibt das RKI unter der Führung Wielers die statistischen Angaben zur Zahl der Corona-Toten, zur Zahl der angeblich Infizierten und zum aktuell maßgebenden Inzidenzwert in die Höhe. Eine faktenbasierte kritische Auseinandersetzung wird verhindert. Mehr / Quelle

 

RKI-Präsident fordert schärferen Lockdown (15. Januar 2021)

Prof. Wieler reichen die derzeitigen Massnahmen nicht. Der Präsident des Robert Koch-Instituts (RKI), Prof. Lothar Wieler, fordert eine Verschärfung der derzeitigen Massnahmen. Das berichtet der Spiegel. Quelle

@StopReset: Gates-Foundation Spende an RKI von 235'000 Euro im November 2019. Quelle / Keine Interessenkonflikte.